Allgemeine Geschäftsbedingungen und gesetzliche Informationen Webshop

 

I. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: „AGB“) gelten für alle mit SHAMANIC COSMETICS (nachfolgend: „SHAMANIC“) geschlossenen Verträge über den Verkauf und die Lieferung von Waren über den Webshop unter der Internetadresse shamanic.com

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB werden nicht Vertragsbestandteil. Dem formularmäßigen Hinweis auf Geschäftsbedingungen des Kunden wird widersprochen.

Bestellungen können nur von volljährigen Personen, die eine Wohnadresse in Deutschland haben, getätigt werden. Die Abgabe der Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

Wir versenden Waren ausschließlich an Lieferadressen in Deutschland.

 

II. Informationen zum Vertragsschluss und Bestellvorgang

1. Vertragspartner

SHAMANIC COSMETICS

Geschäftsführer: Tilo Plöger

Alter Berg 6

82319 Starnberg

 

2. Vertragsschluss

Sie leiten den Bestellvorgang durch einen Klick auf einen Link mit der Bezeichnung "In den Warenkorb" ein.

Nach Eingabe der für die Vertragsabwicklung erforderlichen Informationen (hierzu beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung) und Auswahl der Zahlungsweise sowie der Versandmethode geben Sie ein bindendes Angebot durch einen Klick auf den mit "Jetzt kaufen" versehenen Link ab.

Ihnen wird vor Abgabe der Bestellung auf einer Internetseite eine Zusammenfassung des Inhalts Ihrer Bestellung angezeigt, um Eingabefehler zu erkennen. Sie können durch Aufrufen der "Zurück"-Funktion Ihrer Browser-Software nach Kontrolle des Angebots zu der Internetseite gelangen, auf der Ihre Angaben erfasst werden, um Eingabefehler zu berichtigen.

Ihnen wird unmittelbar nach Abgabe des Angebots eine automatisch generierte E-Mail zugesandt, die den Eingang des Angebots auf unserem Server bestätigt (Eingangsbestätigung). Diese E-Mail stellt noch keine Annahme des Vertragsangebots dar, sondern informiert nur über den Eingang der Bestellung. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen eine separate Annahme-E-Mail oder das bestellte Produkt an Sie versandt haben.

Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss gespeichert und ist nach Login in Ihrem persönlichen Kundenkonto einsehbar.

Der Vertrag kann nur in deutscher Sprache geschlossen werden.

 

3. Zahlungsmöglichkeiten

Grundsätzlich bieten wir die Zahlungsarten Kreditkarte, Rechnung und Lastschrift an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen.

Wählen Sie als Zahlungsart "Kreditkarte", müssen Sie im Rahmen des Bestellvorgangs Ihren Namen, Kreditkarte (wir akzeptieren derzeit nur VISA und Mastercard), Kreditkartennummer, das Gültigkeitsdatum sowie die Prüfziffer der Kreditkarte angeben. Der Kreditkartenanbieter belastet mit dem Betrag Ihr Bankkonto.

 

III. Lieferungen

Die bestellte Ware übergeben wir einem Versandunternehmen zur Lieferung an die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse.

 

IV. Urheberrechte und Bildrechte

Alle Urheberrechte von Texten oder Bildern liegen bei SHAMANIC oder Dritte haben SHAMANIC die Verwertungsrechte übertragen. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

 

V. Digitale Farbwiedergabe von Produkten

Aufgrund der Farbwiedergabe des Computers des Bestellers kann es zu Farbabweichungen zwischen den auf der Website angezeigten Farben und den wirklichen Farben einzelner Produkte kommen. Geringfügige Farbabweichungen werden als vertragsgemäße Erfüllung vereinbart.

 

VI. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Soweit wir eine Verkäufergarantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche und Rechte.

 

VII. Haftungsbegrenzung

Wir schließen unsere Haftung für Schäden aus, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, sofern diese nicht aus der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten resultieren, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflichten); die vorstehende Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. Die vorstehende Haftungsbegrenzung gilt jedoch auch für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Bei der Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schäden beschränkt, die typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Im Übrigen haften wir im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

 

VIII. Anwendbares Recht

Dieser Vertrag unterliegt dem deutschen Recht unter Ausschluss kollisionsrechtlicher Bestimmungen, insbesondere des UN-Kaufrechts.

 

IX. Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform ab dem 15. Februar 2016 für die Beilegung ihrer Streitigkeiten im Zusammenhang mit einer Online-Bestellung zu nutzen. Uns erreichen Sie unter anderem unter folgender E-Mail-Adresse: service@shamanic.com

 

X. Verbraucherschlichtungsverfahren

Wir nehmen nicht an einem Verfahren bei einer staatlich anerkannten Verbraucherschlichtungsstelle teil.

 

XI. Widerrufsbelehrung

Wichtiger Hinweis:

Gemäß § 312 g Abs. 2 Ziffer 3 BGB besteht ein Widerrufsrecht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der SHAMANIC COSMETICS, Alter Berg 6, D-82319 Starnberg, E-Mail: service@shamanic.com, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail oder hier) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.